Menü

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht

Startseite > Kirchenmusik > Posaunenchor Rudolstadt

Posaunenchor Rudolstadt

18. bis 19. Mai 2019: 100 Jahre Posaunenchor Rudolstadt

18. Mai 2019
  • 10.30 Uhr: Gemeinsames Blasen auf dem Marktplatz
  • 18.00 Uhr Festkonzert in der Lutherkirche

19. Mai 2019

  • 14.00 Uhr Gemeinsame Probe aller Posaunenchöre in der Stadtkirche
  • 16.00 Uhr Festgottesdienst in der Stadtkirche

 

In Rudolstadt, der alten Residenz, ist die Tradition des Musizierens mit Blechblasinstrumenten schon ziemlich alt. Die Postillione des auf dem Markt gelegenen Kaiserlichen Postamtes setzten ihren Ehrgeiz dahinein, auf ihren Hörnern sehr gut blasen zu können. Sehr oft wurden sie zu öffentlichen Auftritten gerufen, und regelmäßig begrüßten sie seit den 90er Jahren des 18. Jahrhunderts das Neue Jahr mit einem Choralblasen auf dem Rudolstädter Marktplatz.

 Posaunenchor

In diese Tradition hat sich der Evang. Posaunenchor unserer Stadt gestellt. Er gründete sich unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg. Mitglieder der Regimentskapelle des 96. Infanterieregimentes aus unserer Stadt, aber auch Gymnasiasten des Fridericianums gehörten zu den ersten Bläsern.

Posaunenchor
Der erste öffentliche Auftritt des Chores erfolgte am Sylvesterabend 1919 wiederum auf dem Markt vom Balkon des Hotels "Zum Deutschen Kaiser". An diesem Sylvesterblasen wurde festgehalten bis in die jüngste Vergangenheit, bis es das allgemeine Getöse in der Sylvesternacht unmöglich machte, und so ist es beim Blasen Heiligabend vom Schloß geblieben.
In allen Jahren seines Bestehens war der Chor fest ins Leben der Rudolstädter Kirchgemeinde eingefügt und wurde von ihr getragen.

Jeden Dienstag treffen sich die Bläser um 19.30 Uhr zur gemeinsamen Probe.

 

weiter zu:

Hörerlebnis aktuell

Neu und im Handel oder hier gleich bestellen:
Frank Bettenhausen spielt auf der Ladegast-Orgel Werke von Bach, Mendelssohn, Rheinberger, u. a.

CD-Booklet Ladegast-Orgel 

Mehr CD-Produktionen ...

Samstag, 31.10.2020, 18.00 Uhr, Lutherkirche Rudolstadt                            

Kantatengottesdienst
J. S. Bach: Was Gott tut, das ist wohlgetan
Pfarrer Johannes-Martin Weiss, Liturgie und Predigt
Marijke Meerwijk, Sopran
Iris Melle, Alt
Roland Hartmann, Bass
Oratorienchor Rudolstadt
Kammerorchester
KMD Frank Bettenhausen, Orgel
Leitung: KMD Katja Bettenhausen

Sonntag, 08.11.2020, 17.00 Uhr, Lutherkirche Rudolstadt                            

Kammerkonzert
Werke von Händel, Telemann
Annika Rioux, Sopran
Haruna Kinugasa, Oboe
Dorina Krastev, Violoncello
Frank Bettenhausen, Cembalo

Digitale Kirchenführung durch die Stadtkirche Rudolstadt                        

 200828_DSD_GIF_ToffD_Koenig_300x250.gif

Im Jahr 2020 findet der Denkmalstag digital statt. Aus diesem Grund haben Katja und Frank Bettenhausen, Kirchenmusikdirektoren an der Stadt- und Lutherkirche in Rudolstadt, zusammen mit Pfarrer Gisbert Stecher eine digitale Kirchenführung entwickelt. Die Restaurierung der Stadtkirche wurde innen erst kürzlich abgeschlossen. Präsentiert werden die Kirchentür, der Altar, der Fürstenstand, die Engelsfiguren, die Kanzel, das Schönfeldsche Epitaph und die Glocken. Der Deutsche Orgeltag findet immer zeitgleich mit dem Deutschen Denkmalstag statt. Deshalb erklingt dazu auch die historische Ladegastorgel von 1882.

 

 Aufnahmen 03,04, 05/ 20 Konzertmittschnitt

 Pfingstmusik vom 17. bis 21. Jahrhundert                               

Frank Bettenhausen, Orgel

Ostermusik vom 17. bis 21. Jahrhundert                               

Frank Bettenhausen, Orgel

Passionsmusik                                 

Katja Bettenhausen, Sopran; Frank Bettenhausen, Orgel

Programm

Passionskonzert vom 30.03.2019                    

Georg Gebel: Wer weichen wird

Johann Sebastian Bach: Konzert für Oboe und Violine

Georg Gebel: Ich bin kommen

Johann Sebastian Bach: Ich hatte viel Bekümmernis

Programmheft

Musik zu Bachs Geburtstag                                 

 Frank Bettenhausen, Orgel

 

 


 

kontakt

Orgelverein – Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Rudolstadt
Herr Frank Bettenhausen | Stiftsgasse 10 | 07407 Rudolstadt
Tel.: 03672-480676
Kontakt-Formular

• Bankverbindung:
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt
IBAN: DE10 8305 0303 0000 417777

Kreiskantor KMD Frank Bettenhausen
03672-480676, Kirchenmusik-Rudolstadt(at)t-online.de

Propsteikantorin KMD Katja Bettenhausen
03672-480675, Propsteikantorin-Bettenhausen(at)t-online.de